Vor 639 Tagen…

…nahmen zwei aufgeregte Reisende den Flieger von Amsterdam über Rio de Janeiro, nach Iguazu bis Buenos Aires. Voller Vorfreude und Ungewissheit was sie im „nächsten Jahr“ alles erwarten würde. Denn, die beiden Reisenden wollen mit ihrem 88er VW Bulli bis ans Ende der Welt fahren, um dann irgendwann ihr Ziel zu erreichen. Nur welches? Geplant…

Baja California – eine Wüsteninsel mit tollen Stränden und gutem Surf

Wenn man von der Baja California spricht, meint man in der Regel die komplette Halbinsel Mexikos, welche an Kalifornien in den USA grenzt. Korrekterweise wird sie aber in zwei Teile unterteilt, in Niederkalifornien (=Baja California) und Baja California Sur, welches seit 1974 als eigener Bundesstaat Mexikos geführt wird. Während unserer mittlerweile 1,5 Jahre andauernden Reise…

Bravo! Unsere Lovestory findet ein glückliches Ende…

Donnerstags kommt ja bekanntlich die Bravo raus (zumindest war das früher so), also wird es allerhöchste Zeit euch das Endergebnis unserer spontanen Bulli-Restaurierung zu präsentieren. Doch vorher gab es noch einen Anruf…vom lieben Gott!

Jesus sprach: “Soll ich ihn nicht komplett lackieren?” Und wir so: „Warum nicht?!“

Und so nahm die spontane Bulli-Restaurierung ihren Lauf…Jesus, man spricht ihn Hesuus aus, ist der „hauseigene“ Lackierer von Calvin & Leanne, die die Overlander Oasis in Oaxaca, Mexiko betreiben und ein absoluter Glücksgriff für uns sind. Ursprünglich wollten wir lediglich die Front unterhalb der Frontscheibe entrosten und neu lackieren lassen, wofür Jesus vier Arbeitstage veranschlagte….

Guatemala – bei den Mayas knallt`s gewaltig und Teil 2 hat es in sich!

Es gibt ein drei Kilometer langes Stück Schotterstraße auf dem Weg zum Lago Atitlan, auf dem regelmäßig bewaffnete Überfälle auf Fahrzeuge stattfinden! Warum? Weil man auf dem Weg in Schrittgeschwindigkeit fahren muss, da der Zustand der s.g. „Straße“ sehr schlecht ist, dass sich das Leute zu nutzen machen…auf negative Art und Weise. Blöd ist dann…

Eine Guate Mala Geschichte…Teil 1

Vulkane gibt es viele in Guatemala, davon sind zwei sehr aktiv. Der Vulkan Pacaya und der so genannte Fuego (=Feuer). Gleich nach der Einreise in Guatemala steuerten wir Ersteren an und machten direkt Bekanntschaft mit freundlichen Einheimischen, mitten im Nirgendwo auf einem Schotterparkplatz. Hat man uns früher noch gelehrt nicht mit Fremden mitzugehen, freuten wir…

Frohes Neues!

2017 war das erste ganze Jahr welches wir nicht in Deutschland verbracht haben. Wir haben viele spannende Dinge erleben dürfen, sind bis ans Ende der Welt gefahren und befinden uns derzeit in Mittelamerika wo unsere Reise noch nicht am Ende ist. 2018 wird für uns hoffentlich genauso erlebnisreich, denn wir werden zunächst in die Welt…

El Salvador

Hand aufs Herz! Was verbindet ihr mit El Salvador? Wir verbinden mit El Salvador einen breiten Sandstrand (El Cuco) mit Einheimischen, die leckere Pupusas verkaufen; einen der besten Surfspots Zentralamerikas (El Tunco / El Sunzal); einen Vulkan mit schwefelhaltiger Lagune und Blick über den Pazifik, sowie eine entspannte Nacht an den Thermalbädern Aguas Alicante kurz…

Nicaragua – nicht Endless Summer sondern neverending Story

Die Suche nach dem perfekten Surfspot geht in die nächste Runde! San Juan del Sur, Playa Gigante, Playa Amarillo, Playa Maderas und Popoyo waren daher unsere ersten Stopps an der Küste Nicaraguas. Ich, mittlerweile völlig vom Surffieber angesteckt, wollte nach dem bisher für mich perfekten Spot am Playa Coyote in Costa Rica (Pura Vida) endlich…

Ein Buch mit uns?! Wo gibts denn sowas?

Auszeit Storys – 11 inspirierende Geschichten über den Aufbruch zu einer längeren Reise So kurz vor Weihnachten haben wir noch eine kleine Überraschung für Euch! Vor kurzem wurden wir gefragt, ob wir nicht Lust hätten unsere Reisegeschichte in einem Buch zu veröffentlichen. Da mussten wir natürlich nicht lange überlegen und sagten sofort zu! Darum geht’s…