Pura Vida – 1 Jahr Südamerika

am

Vor genau einem Jahr, am 07.10.2016, hieß es für uns „Tschüss Deutschland!“ und „Hola America del Sur!“. Unser Bulli schipperte bereits auf hoher See als wir in den Flieger Richtung Rio de Janeiro stiegen. Das Abenteuer Südamerika startete – voller Vorfreude und Nervenkitzel, aber auch Anspannung und Ungewissheit was uns im kommenden Jahr erwarten würde.

Nun sind wir schon 12 Monate on the road und haben so einiges über die Länder, Menschen, Gepflogenheiten und natürlich über das Reisen im eigenen Van gelernt – uns eingeschlossen! 😉

Zum Jahrestag sind wir nun in Mittelamerika, genauer gesagt in Panama angekommen. Dorthin haben wir den Bulli von Cartagena (Kolumbien) aus verschifft und setzen unser Abenteuer bis mindestens Mexiko fort. Wie lange wir dafür brauchen? Das wissen wir letztendlich erst, wenn wir angekommen sind.

Wir möchten uns bei Allen Bedanken, die unserem Blog folgen, unsere Bilder auf Instagram und Facebook liken und kommentieren und uns somit auf der Reise begleiten. Vor allem auch bei unseren Freunden die uns besucht haben, uns noch besuchen werden und die wir unterwegs kennengelernt haben!

The Journey continues…das versprechen wir! 😊
Und ohne Euch macht es nur halb so viel Spaß. DANKE!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

5 Kommentare Gib deinen ab

  1. Vanessa Krisch sagt:

    Sooooo! Ein Jahr-so gerne ich euren Blog lese und mir die Bilder anschaue……EIN JAHR!!!!!! Langsam reichts! 🙂

    Ihr wisst-ich bin eigentlich nur neidisch und würde es ganz genauso machen. Besonders angesichts der Tatsache, dass hier jetzt der Winter (Herbst gibt´s in Berlin irgendwie ja nicht!) bis gefühlt Mai dauert und gerade erst anfängt.

    Trotzdem. EIN Jahr ist ganz schön laaaaaaang!!!!!

    Nehmt die nächste Welle (oder den nächsten Schluck Balboa oder was auch immer ;-))
    für mich mit!

    1000 Küsse auch von den beiden Jungs

    Eure (zu Hause) Vanessa

    P.S. Ich habe gehört San Blas ist ein „Must“
    Google-Fotos sagt das auch 😉

    1. Sandra sagt:

      Jaaaaa, ich weiß! Aber die Zeit verfliegt einfach so schnell. Trotzdem vermisse ich euch sehr! Um dem kalten Winter zu entfliehen hätte ich eine ziemlich gute Idee: Gusti würde die Strände und den feinen Sand hier bestimmt lieben 😗

  2. Evers Jürgen sagt:

    Ein Jahr geht schnell vorüber ich kann mich noch genau an eure Abreise erinnern und habe zum Abschied diese Zeile gesungen ist von der Münschener Freiheit.Wir vermissen euch sehr durch eueren Blog und Skyp sowie GPs sind wir immer mit euch verbunden .Wir wünschen euch für die Zukunft alles liebe bleibt gesund und lernt weitrerhin die Länder und die Menschen kennen.L.G.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s