Italien 2013

dog

Den Anfang unseres Roadtrips nach Italien und durch die Toskana machen Cinque Terre / Monterosso al Mare und Lerici.

Mai/Juni 2013 – Diesmal hieß es für uns ab Genua rechts halten (zumindest wenn man die Landkarte von oben betrachtet) und Richtung Italien zu unserem ersten Stopp:

Monterosso al Mare

Monterosso al Mare ist der erste von insgesamt fünf Orten des Küstenabschnittes der so genannten Cinque Terre. Die weiteren kleinen Küstenorte sind Vernazza, Corniglia, Manarola und Riomaggiore, die man theoretisch fussläufig erreicht.

Und so sieht es dort aus:

Tipps für T3 Fahrer: Runter kommt ja bekanntlich jeder – Hoch ist die Kür!

Hätten wir voher gewusst, dass der Weg bis runter nach Monterosso über eine (zu) schmale Straße ohne Wende- und Anhaltemöglicheiten führt, wären wir sicherlich die paar Kilometer zu Fuß gegangen (oder hätten es bleiben lassen). Denn hoch fahren, mit lediglich 70 PS, knapp 2 Tonnen Gesamtgewicht und Vollgas im 1.Gang bei entgegenkommenden Hindernissen (Fiat Pandas bzw. Baustellen) treibt einem schon mal die Schweißperlen, bei dem ohnehin schon warmen Wetter, auf die Stirn. Hinweisschilder im ausreichenden (!) Abstand vor Baustellen wären da auch nicht weiter hilfreich gewesen.

Wieder oben angekommen haben wir allerdings einen sehr coolen stufenförmigen Campingplatz (Campeggio Maralunga) gefunden und waren mit unserem Bulli nicht alleine, in

Lerici, Provinz La Spezia

Campeggio Maralunga
Bulli-„parade“ 🙂

Für die lese- (und schreib-) faulen gibt´s jetzt aber erstmal ein paar Impressionen von Lerici, mit seinem Hafen, Kölsch auf dem Campingplatz, einer Miniramp mit Lebensweisheiten und anderen Bildern der 10.000 Einwohner Stadt.

Stay tuned for more Happy Days!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s